Die Aloe Vera, die „Königin der Heilpflanzen“, ist für uns Menschen schon seit langem ein Symbol für Vitalität und Gesundheit. Die Geschichte der Pflanze kann bis 4.000 Jahre vor Christus zurückverfolgt werden. Die Aloe Vera wurde von zahlreichen Kulturen als Heilpflanze
verehrt.

 

Gesundheitselixier für Tiere

 

Während der Mensch die heilenden und pflegenden Eigenschaften der Pflanze bereits seit mehreren Jahrtausenden für sich zu nutzen weiß, wird ihre gesundheitsfördernde Wirkung auf Tiere erst seit etwa
200 Jahren vermehrt Beachtung geschenkt.

Äußerlich angewendet sind Aloe-Vera-Produkte das ideale Pflegemittel für Fell und Haut bei Hund, Katze, Pferd und Co. Ins Futter gemischt werden die Wirkstoffe der Aloe Vera geschätzt, um das Immunsystem der Tiere anzuregen sowie Magen-Darm-Krankheiten und viele andere Beschwerden zu lindern.

-         
siehe Sonderdruck „Wellness Magazin“ PDF

Die richtige Ernährung für Hund und Katze

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber trotzdem muss es gesagt werden. Wir sollten Hund und Katze so ernähren, wie es ihr Körper verlangt, und ihnen jene Nachrung geben, für die sie sich evolutionär entwickelt haben. So unterschiedlich manche Ansichten zur richtigen Ernährung sind, so sind sich doch alle einig, dass Hund und Katze Fleischfresser sind. Sie sollten daher hauptsächlich mit Fleisch ernährt werden. Obst und Gemüse können und sollen natürlich trotzdem auf dem Speisepaln stehen, denn auch die darin enthältenen Nährstoffe sind für den Körper wichtig.

 

Fleisch, Obst und Gemüse sind "nasse" Rohstoffe, da sie nicht nur Nährstoffe, sondern auch einen hohen Anteil an Feuchtigkeit enthalten. Artgerechte Ernährung bedeutet daher eine "nasse" Ernährung und nicht die Verwendung von hoch verarbeiteter Trockennahrung.

 

Eine gesunde, artgerechte Hunde- und Katzennahrung ist eine Nahrung, die allen Bedürfnissen eines Fleischfressers entspricht. Sie sollte aus gutem Fleisch / guten Innereien bestehen, einen hohen Anteil hochwertiger Fette aufweisen, pflanzliche Bestandteile als Ballaststoff und Kohlenhydratspender haben, Vitamine und Mineralien in optimaler Dosierung enthalten und frei von unnötigen Zusatzstoffen sein.

 

Das 4 % Märchen.pdf
PDF-Dokument [856.6 KB]